Unsere neue Wohnung – so soll sie ausschauen.

Am 1. Juli bin ich endlich in die neue Wohnung „gezogen“. Gezogen unter Anführungszeichen, da wir erst im Laufe des Sommers bzw im September Siedeln werden. Das hat uns aber nicht davon abgebracht, schon Möbel und etc. auszusuchen. Was genau wir ausgesucht haben, zeige ich euch zwar erst wenn es dann wirklich so weit ist, aber eine kleine Preview gibt es schon heute.

Ich habe, so wie für alles in meinem Leben, ein Pinterest Board erstellt um meine Ideen zu sammeln und zu sortieren. Natürlich war es bei uns eine Spur schwieriger, da wir Dinge finden mussten, die uns beiden gefallen. Da mein Freund aber einen sehr guten Geschmack hat, ging das dann doch leichter als gedacht.

Der Wohnbereich
Der Wohnbereich wird komplett neu. Neues Sofa, neuer Couchtisch, einfach alles neu!
Da die Couch grau sein wird, wollen wir den Rest auch sehr neutral halten. Nachdem unser Wohnbereich nicht allzu groß wird, müssen wir hier möglichst gut organisieren. Das Bild zeigt recht gut, wie wir uns das vorstellen, nur dass unser Sofa etwas größer ist und um’s Eck geht, den Couchtisch haben wir aber fast identisch bei IKEA gefunden.
Des weiteren wollen wir mehr „grün“ in die Wohnung bringen, da wir aber nicht so viel Platz zur Verfügung haben, sind wir sehr angetan von der Idee einer „Pflanzen-Leiter“.

Der Schlafbereich
Dort wird sich wahrscheinlich am wenigsten ändern, wir behalten unser Boxspringbett, sowie das Regal, das außerdem als Raumteiler dient. Lediglich die Demo wird anders. über das Bett kommt ein großes Bild, damit die Wand dahinter nicht so leer wirkt und auch das Regal wird etwas „grün“ abbekommen.

Unsere „Ecken“
Für uns war von Anfang an klar, dass wir beide eine eigene Ecke in der Wohnung bekommen. Gregor eine zum Lesen, ich eine zum Fotos machen und kreativ sein. Gregor will seine Ecke eher dunkel und in Braun-Tönen halten, meine hingegen soll hell und neutral werden. Grau, Beige, Gold.
Die Sessel für die Ecken sind jeweils die gleichen in anderen Farben.

Reading nook with Ikea ‚Strandmon‘ armchair

Der Arbeitsbereich
Wir wollten Wohn und Arbeitsbereich von Anfang an klar trennen. Deshalb wird es einen großen Raum mit Wohn- und Schlafzimmer geben, sowie einen etwas kleineren Raum mit unseren Schreibtischen und unseren Kleiderschränken und Kommoden. Auch hier wird wieder alles sehr neutral sein. Vor allem der Arbeitsbereich sollte clean und ohne zu viel Ablenkung sein. Vor allem nachdem Gregor gerade sein Studium beendet und ich mit meinem Blog immer mehr zu tun habe, war es uns wichtig, dass auch hier jeder seinen eigenen Bereich hat. 

Random Inspo
Wir hatten generell von Beginn an sehr klare Vorstellung in welchen Stil wir die Wohnung einrichten wollen. Deshalb zeige ich euch hier noch ein paar Bilder, die euch helfen sollen, diesen Stil ein bisschen zu erkennen.

See How an Interior Stylist Transformed Her Home From Dated to Insanely Stylish - mimi83 - #Dated #Home #Insanely #Interior #mimi83 #stylish #Stylist #Transformed
https://www.pinterest.at/pin/836191855795244410/

So, ich hoffe, ihr habt jetzt ein bisschen eine Idee, wie unser zukünftiges Heim so aussehen wird. Wenn ihr auch gerade am Umziehen oder Siedeln seid, verratet mir gerne eure Tipps und Tricks oder woher ihr eure Inspo habt! Bis dahin freue ich mich schon, für euch noch weitere Interieur Posts zu produzieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s